Donnerstag, 24. August 2017

meine Sommerblusen

                           Heute zeige ich euch meine Sommerblusen - beide in blau .


Lange bin ich um den Musselinstoff herumgeschlichen, hat er mich doch sehr an einen Mischung aus Windeln und Seersucker erinnert,aber letztendlich doch überzeugt. Der Stoff ist sehr schön weich und lässt sich angenehm tragen. Auf dem Stoff sind kleine Pusteblumen.






Genäht habe ich die Sommerbluse von leni pepunkt, der Schnitt ist schön bequem und die Bluse lässt sich relativ schnell nähen.


Die zweite Bluse habe ich aus einem dünnen Jeansstoff genäht , die Seitenschlitze habe ich mit  kleine Herzen aus SnapPap versehen.
Ich wünsche  euch einen sonnigen Rums Tag ,
Miri
auch gezeigt bei Ellens Herzenangelegenheiten


Kommentare:

  1. Da bist du also auch dem tollen Stoff verfallen :-)
    Ein schönes Blau mit den Pusteblumen! Auch der Jeansstoff gefällt mir super. Und Punkte gehen doch eigentlich immer.
    Liebste Grüße und eine schönen Tag wünscht dir
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, liebe Karin ; )) , zunächst habe ich mich gesträubt, irgendwie hatte ich immer die zahlreichen Windeln vor Augen, die ich früher gewaschen habe....
      Der Stoff ist wirklich sehr schön und die Farbe ist auch toll ; ))
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Toll alle beide! Ich finde Musselin auch super zum tragen, im Sommer ühl und wenn es draussen kühl wird wärmt er.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..und , liebe Lee, beide Blusen sind blau ; )))
      Hab einen schönen Tag, liebe Grüße

      Löschen
  3. Beide Blusen sind sehr schön! Ich habe hier auch noch Musselin liegen und bin gespannt auf die Verarbeitung und das Tragegefühl ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bluse trägt sich sehr schön, sie ist federleicht und auch der Stoff lässt sich gut nähen, eigentlich ohne Probleme, viel Spaß beim Nähen, liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Blusen sind beide toll, aber die Jeansbluse würde ich sofort nehmen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ja,liebe Ellen, du willst also die andere Bluse nicht... ; )), ich habe ja auch länge überlegt, musste immerzu an die hunderte von Windeln denken, die ich gewaschen habe, aber die Bluse trägt sich wirklich schön,
      liebe Grüße an dich

      Löschen
  5. Super schön sieht das aus, gefallen mir beide super gut. Ich lieb ja Blau :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudi , ich auch ; )),liebe Grüße an dich

      Löschen
  6. Schöne Blusen!
    Ich habe mir auch gerade ein Blüschen aus Musselin genäht.. und vorher den Schnitt aus Baumwollbettlaken probegenäht.. die Bettlakenbluse ist locker 8 cm schmäler als die aus Musselin. Irgendwie klar, das Zeug kräuselt sich ja so durchs Waschen (und im Trockner war es auch). Das Ergebnis, wenn man was aus Musselin näht, ist also irgendwie unberechenbar.. meine Bluse ist eher eine Tunika. Ist aber auch schön ☺.
    Wie war das bei dir?
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also,bei der Nahtzugabe war ich sehr großzügig,damit die Bluse schön locker und nicht zu eng sitzt. Der Schnitt ist auch so angelegt, also nichts Figurbetontes.Den Musselinstoff habe ich auch vorher gewaschen,hatte ihn aber nicht im Trockner. Der andere Stoff ist so eine Art Viskose, da hätte ich soagr noch etwas an den Seitennähen wegnehmen können, habe ich aber nicht gemacht ; )) . Hast du einen Blog , wo ich mal schauen kann, was du genäht hast ? Viele Grüße an dich

      Löschen