Dienstag, 7. Februar 2017

Hoodie Alex und Blusen Sew Along

Endlich habe ich einen Raglan Hoodie genäht :



mit zwei  verschieden Stoffen in schönen Grautönen, innen sind die Stoffe ganz kuschlig 







hinten mit Kapuze , die könnte man reinstecken..muss man aber nicht..; )
Dem Junior gefällts - mir auch.


Auf den Ärmel habe ich noch ein Label von einer alten Jeans genäht.






Kurzfristig habe ich mich entschlossen, am Blusen Sew Along von  ellepuls teilzunehmen.
Zur Wahl standen für mich zwei Schnittmuster, die ich mir vor längerem gekauft habe, Mamina von frau - liebstes und Bluse bellah von Dani. Die Bluse bellah ist es dann geworden, der Schnitt sagt mir einfach zu , nicht zu enganliegend und auch ohne Schnickschnack und hoffentlich nicht zu schwierig...






Die Vorder - und Rückenteile und Ärmel sind schon zusammengenäht, aber jetzt wird es ernst-genau, die Knopfleiste .Der Stoff ist sehr flutschig und hat mir schon beim Zuschneiden Kopfweh bereitet. Knopflöcher habe ich noch nie genäht,so werde ich erstmal an einem Stoffrest üben.
Am Schnitt habe ich nichts geändert, dazu habe ich einfach zu wenig Erfahrung und meines Erachtens ist das hier auch nicht nötig.
Jetzt wünsche ich euch einen schönen creadienstag,Miri.






Freitag, 3. Februar 2017

Endlich Februar ..

...denn jetzt geht es  weiter bei 6 Köpfe und 12 Blöcke  ,
der zweite Block kann genäht werden, die Anleitung dazu gibt es in diesem Monat bei ellisandhiggs




ich nehme zum Nähen der einzelnen Blocks nur Stoffe aus der Restekiste oder meinem Regal,
..und das ist mein Ergebnis:






Es ist für mich eine Riesenherausforderung, da man hier wirklich akurat arbeiten muss bzw. sollte ; )) - so ist auch nicht alles perfekt, aber dafür ist es ja ein Patchworkanfängerstück ; )) , am Ende des Jahres soll aus den 12 Blöcken ein Quilt entstehen ,
du kannst auch hier bei Dorte alles nachlesen, sie hat sehr ausführlich über das Projekt 6 Köpfe 12 Blöcke geschrieben .





beim ersten Block habe ich die Nahtzugaben auseinander - beim zweiten zur Seite gebügelt  ,für eine Methode sollte man sich  entscheiden...Es gibt so Vieles was man beachten sollte udn vor Allem viele Tipps von den Profis .Es hat wieder großen Spaß gemacht,
 vielen Dank für das ausführliche Tutorial und das Verlinken, liebe Nadra. Euch einen schönen Freutag und ein erholsames Wochenende, Miri
PS:..und dann möchte ich noch an Elkes Blusen-Sew-Along teilnehmen  , Vorbereitungen sind getroffen, ich freue mich ; )))