Dienstag, 7. März 2017

6Köpfe - 12 Blöcke und mein dritter Block im März

                                   und dieser nennt sich Broken Dishes :




Mein Exemplar ist a little bit windschnittig im unteren Teil, aber im oberen Teil treffen die Stoffecken doch sehr schön aufeinander ; ))
Verena erklärt auf ihrem Blog sehr ausführlich, wie dieser Block zu nähen ist, leider habe ich den Schritt - verkleinern auf Kantenlänge 3,5 glatt überlesen... so ist dieser Block ein bissel größer als meine anderen Blöcke.  Das Zusammennähen der 12 Blöcke im Dezember wird sicher eine nähtechnische Harausforderung werden. Ein inch Lineal habe ich  auch nicht , mal sehen, vielleicht kaufe ich mir doch noch eins...

                                             ... und  jetzt sind es schon drei Blöcke..



Es macht großen Spaß , diese Blöcke zu nähen und ist für mich auch eine enorme Herausforderung,da man so exakt arbeiten muss.
Vielen Dank auch dir, liebe Verena , für deine großartigen Erklärungen und zahlreichen Fotos.
Habt einen schönen creadienstag,Miri.

Kommentare:

  1. a little bit windschnittig *lach* Das kann ich auch ;-)
    Ich hab den Februar-Block noch nicht genäht *wäääh* und ich hoffe daß ich im März dann beide schaffe!
    Deiner gefällt mir sehr gut, alle 3 bisher!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir ganz sicher , dass du es schaffst ; ))
      Du musst nur deine schönen Papierbastelarbeiten zur Seite legen ; ) ,
      liebe Grüße an dich

      Löschen
  2. Oh mann....ihr alle mit dieser Wahnsinnsarbeit!!!! WOW...... ich würde verzweifeln dabei....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich staune auch über mich , liebe Gisi,noch halte ich durch ; ))
      liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow, was für eine Arbeit...das wäre nix für meine Nerven ;-)
    GlG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der geduligste Mensch bin ich auch nicht, aber noch macht es großen Spaß, liebe Tina,
      viele Grüße an dich

      Löschen
  4. Liebe Miri, nun sehe ich, dass Du auch dabei bist.... und ärgere mich fast, mich dagegen entschieden zu haben. Ich muss da nochmal drüber schlafen und evtl. hole ich noch auf, ich habe so viele Stoffreste, ich könnte in knallbunt vielleicht noch aufholen... deine 3 Blöcke sind klasse geworden und sehen sehr exakt aus. Einfach toll! Auf das Endergebnis bin ich schon gespannt.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Zeilen, liebe Mandy, du kannst, nein, du musst unbedingt noch anfangen, das holst du garantiert auf!!! Die Erklärungen sind so ausführlich , so dass du die drei Blöcke auf jeden Fall jetzt im März nähen kannst, wahrscheinlich in " rot / blau /bunt " ,stimmts ? ; ))
      Einen schönen Abend wünscht dir Miri

      Löschen
  5. Deine Blöcke sind sehr schön! Und -tja- man muss auch dann und wann wissen, wie man schummeln kann, gell... Das lernen wir dann im Dezember :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fiebere schon dem Schummelmonat Dezember entgegen ; )), liebe Verena ,
      hab vielen Dank für deine
      Mühen,
      liebe Grüße

      Löschen
  6. Liebe Miri,
    es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen....und auch ich war am Anfang sehr kritisch mit mir ( bin ich heute noch ab und zu) aber es wird besser mit jedem Block wirst du sicherer...du wirst es sehen.
    Ich wünsche die weiterhin viel Freude und noch viele so schöne Blöcke. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Motivation ; )) , ich freue mich wirklich sehr , dabei zu sein und etwas Neues auszuprobieren. Das akkurate Nähen muss ich noch weiterhin üben ,
      viele Grüße an dich

      Löschen
  7. Sehr schön geworden. A little bit hübschig ;-)
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Säng ju zo matsch , liebe Ellen ; )))
      Ganz liebe Grüße an dich und schlaf schön

      Löschen
  8. A little bit windschnittig???
    DAS muss so sein!!! :-)))
    Ich beneide Dich ja ein wenig für diese Geduldsarbeit, für mich wäre das einfach nichts.
    Viele Grüße und einen schönen Tag für Dich,
    Katrin

    AntwortenLöschen