Dienstag, 20. Dezember 2016

Täschchen zum Verschenken

In den letzten Tagen habe ich diverse kleine Geschenke genäht, die ich euch heue zeigen möchte .
 Eine Kosmetiktasche  - genäht nach einem Schnittmuster von KlaraKlawitter, dass ich schon ewig habe und immer wieder gerne nähe....ja, so langweilig ; ))


                                                     ..dann dieses kleine Täschen...


Für eine "Filmfreundin" gibt es dieses Täschen , vielleicht findet sie ja Dorie ; ))




Dieses Täschchen habe ich nach dem Schnittmuster Filigree genäht :



                    es hat einen Doppelreißverschluß  , guckst du hier :






                                                                         und innen

 Die Beschenkte hat sich über dieses Täschchen sehr gefreut, aber ich hätte das Schnittmuster nicht unbedingt kaufen müssen...




Außerdem habe ich noch ein paar GO`nJO Täschchen genäht, die gehen immer ; ))







Zu guter Letzt habe ich noch ein Dreieckstuch gestrickt, das geht relativ einfach, weil man nur rechte Maschen strickt, die Anleitung habe ich im Netz gefunden..., mit SnapPap habe ich noch ein herziges Label gefriemelt, in der Hoffnung, dass sich die Beschenkte freut ; )




Habt einen schönen creadienstag und vor allem wunderschöne Feiertage mit euren Lieben,
Miri

auch gezeigt bei Taschen und Täschchen und Ellens Herzensangelegenheiten

Donnerstag, 10. November 2016

Blazer "La Jazida" und Mantel "Ava"

Im örtlichen Stoffgeschäft habe ich einen schönen Strickstoff gekauft.
Aus diesem habe ich mir einen Blazer genäht - nach einem Schnittmuster von Dani von Schnittgeflüster. Der Blazer soll eigentlich offenkantig genäht werden,das hat mir mit meinem Stoff aber nicht gefallen.Leider hatte ich aber Vorder - und Rückteile schon mit der Overlock zusammengenäht, so dass ich nachträglich die Vorderteile ( sie sind doppelt ) noch zusammengenäht habe.



 an den einen Ärmel habe ich mit meinem Lieblingsstempel auf SnapPap ein kleines Label gewerkelt...


                                                       
 ich habe mir eine Kapuze angenäht,( man sieht sie aber fast gar nicht ; ))
die Kapuze würde stabiler aussehen , wenn sie gefüttert wäre...
Was ich noch gerne lernen würde:  ein Schnittmuster auch anzupassen,
so könnten die Ärmel  z.B.höher angesetzt werden


                                                              


.. und weil ich zuviel Stoff gekauft habe, gab es noch einen  Mantel Modell Ava



wir Zwei mögen uns noch nicht so richtig,ich fühle mich wie in einen Bademantel gehüllt ; ))
die nächsten Mantel Ava würde ich eine Nummer kleiner nähen,
aber vielleicht kann man Ava auch als Regenmantel tragen...


                                                  


                                                      das Schnittmuster ist von Hedinäht
                                                         habt einen schönen RumsTag






Donnerstag, 20. Oktober 2016

Elsen

Heute zeige ich euch mal meine neuen Elsen, die dritte und vierte ... man könnte meinen, dass Elsenfieber sei ausgebrochen ; ))




Den schönen Stoff habe ich mir beim Lillestoff Festival gekauft, er hat zwischen den Streifen ein bisschen Glitzer ,sehr dezent und relativ unauffällig .
 Der " Elsenschnitt" gefällt mir sehr gut-wenn du willst ,kannst du dir hier meine zwei bereits genähten Exemlare anschauen.
An den linken Ärmel habe ich mir ein Stück bestempelte SnapPap genäht. (der Stempel gefällt mir sehr )
Besonders wichtig war mir beim Nähen, dass die Streifen nicht aufeinander treffen....; ) naja, kleiner Scherz...beim nächsten Mal klappte es bestimmt besser..




                             ..zwischendurch gibt es noch ein paar Quitten anzuschauen ...





             und hier ist meine Else aus Viskosejersey in fröhlichem Schwarz


...  auf dem Rückenteil habe ich wieder auf SnapPap gestempelt ,den Stempel mit dem Fisch habe ich mir aus meinem Urlaub mitgebracht



Die Else ist eine tolle Kreation von Monika.
und jetzt bei Rums  und lilleLiebLinks gezeigt
Miri
 

Freitag, 7. Oktober 2016

Freitag ist Freutag

und da möchte ich euch noch meine genähten Geschenke für diverse Geburtstage und Überraschungen - mal so zwischendurch - zeigen :


                                            ein Kosmetiktäschchen und ein Go`nJo



dann noch ein Go`nJo mit den fruchtigen Mädels ( mein erster gekaufter Stoff, als es mit der Nähereri losging ...


                                                                  


                                                                       ..und noch eins ; ))








auf der Rückseite habe ich mal  - mit meinem kürzlich erworbenen SnapPap - "experimentiert" und gestempelt, das wird noch besser , hoffe ich ;


den Stempel habe ich mir bei  karindrawings gekauft , er kam  ganz liebevoll verpackt an,
das ebook für die Go`nJos, die ich total gerne nähe , sind von Astrid

                          Ich  wünsche  euch ein schönes Wochenende,
                                                               Miri


              gezeigt beim Freutag, Taschenund Täschchen und Ellens Herzensangelegenheiten


Donnerstag, 22. September 2016

Else und das lillestoff.festival




Es war einfach ein grandioses Wochenende, das ich mit Katrin   Kaschme   beim Lillestoff Festival verbracht habe. Soviel nähverrückte Mädels auf einen Haufen ,  unglaublich , alles
bestens von lillestoff organisiert und mit einem prima catering nebst oberleckerem Kaffee.
Am Sonntag haben Katrin und ich einen workshop besucht, den Elsenkurs bei Dani henneprülla und Miri madebymiri- alle Mädels haben nach dem gleichen Schnitt ihre Else gewerkelt. Den Schnitt gab es vorab, so konnte jeder überlegen, welche Else man nähen wollte.


..und so verschiedene Elsen sind unter fachkundiger Anleitung von Dani und Miri entstanden,vielen Dank nochmal für eure Hilfe und Geduld!!! Besonders Miri hat mir beim Nähen der Daumlöcher sehr geholfen.

 Da ich im Kurs nicht ganz fertig geworden bin, waren meine "Stulpen " mit Daumloch fürs Foto nur zusammengesteckt ; ))




                                       der schöne Stoff ist auch von lillestoff  , also, mir gefällt die Else..




und da ich die Daumenlöcher verkehrt angenäht habe ; )) ,
sieht das Ganze jetzt so aus





Der Schnitt passt gut und ist so vielseitig, so dass ich bestimmt noch weitere Elsen nähen werde.
Katrin hat für mich auch diverse Nähte mit der Overlock genäht -  vielen Dank nochmal - auch fürs Fotografieren!!!!
 ..und vielen Dank lillestoff , dass ich soviele nähbegeisterte Mädels kennenlernen durfte und tolle Tipps zum Nähen bekommen habe.
 Rums mit Else,auch gezeigt bei den lilleLiebLinks
und beim Elsenherbst von Schneidermeistern Monika
habt einen schönen Tag, Miri





Dienstag, 13. September 2016

Meine erste Else


Das ist also meine erste Else ,die ich sozusagen mal Probe genäht habe.
Am Wochenende fahre ich zum lille.stoff Festival und nehme dort auch an einem Workshop teil.
Vorab gab es das Schnittmuster, ja und da war ich neugierig und habe meinen schönen Punktestoff von lillestoff für ein Urlaubsshirt  verarbeitet.


Man könnte das Shirt auch kürzern, aber dazu habe ich jetzt keine Lust mehr ; ))






Einfach zum Wiehern : ))
Dieser Schnappschuß entstand im Urlaub an der Ostsee, man bekommt gleich gute Laune.
Jetzt freue ich mich aber schon riesig aufs Wochenende und das Festival , das ich gemeinsam mit meiner Nähblogfreundin Katrin besuchen werde.
Einen schönen creadienstag wünscht euch Miri
  auch gezeigt  bei HoT und bei lillestoff 





Freitag, 2. September 2016

Freitag ist Freutag ; )

und deshalb zeige ich euch ein paar kleine Täschchen , die ich in letzter Zeit für Geburtstage genäht habe..







das ist ein GO`nJO und es kommt selten allein...


solche ähnlichen Täschchen habe ich schon oft genäht ....hier , hier , hier , hier   kannst du schauen,
die Anleitung ist von Astrid





und diese Täschchen  habe ich nach einer kostenlosen Anleitung von Andrea genäht , die Anleitung findest du hier, vielen Dank dafür, liebe Andrea. ( beim nächsten Mal werden auch alle Ecken eingenäht.. )






Natürlich zeige ich die Täschchen auch bei Katharina, denn sie sind klein ( aber oho ) ; )) , so war nämlich das Motto für den August bei der Taschen -Sew-Along 2016 , nicht gerade sehr pünktlich von mir ...  und auf den letzten Pfiff gezeigt ; ))....
..und weil Herzen drauf sind auch bei Ellens Herzensangelegenheiten  
...und natürlich bei TaschenundTäschchen ,
Habt ein sonniges Wochenende,Miri


Dienstag, 23. August 2016

endlich genäht : jErik

                             Für den Liebsten gab es zum Geburtstag eine neue Jacke :



                                           ... wir sind doch nicht auf dem Fußballplatz....;))








             

Die Kapuze habe ich mit geringeltem Stoff gefüttert.
Die große Schwierigkeit für mich war, Innen-und Außenkapuze ordentlich mit dem Reißverschluß zu vernähen...beim nächsten Mal klappt es bestimmt besser...
Am Saum soll noch eine Kordel eingezogen werden, an der Kapuze war es nicht erwünscht...



                        ..und hier von der Seite, da sieht man nämlich die großen Taschen sehr schön....








                              ..der Aufnäher auf dem Ärmel war ursprünglich an einer Jeans...









                  ...und hier nochmal  Jacke und Träger  hübsch vorm Hibiskus drapiert....


Das großartige Schnittmuster und die tolle Nähanleitung sind von Danie, hier findest du ihren blog henepruella und andere - nach diesem Schnittmuster genähte Exemplare - hier .   

Außerdem gezeigt bei HoT und beim Creadienstag,
einen schönen Tag wünscht euch Miri





Dienstag, 2. August 2016

Set fürs Krankenhaus





                               Diese kleine Tasche ist gedacht für Tabletten & Co.


Den Stoffbeutel habe ich mich extra langen Trägern versehen, so dass er auch um den Hals getragen werden kann .


                                                    innen mit einem Karabinerhaken




                                           außerdem gibt es noch ein Schlüsselband



Heute gezeigt beim creadienstag , HoT und bei Taschen und Täschchen,
einen schönen Tag wünscht euch Miri

Donnerstag, 7. Juli 2016

noch ne Béryl ...

..da ist das zweite Exemplar , dieses Mal aus dunkelblauem Jersey mit Ankern genäht..



..vielleicht hätte ich  beim derzeitigen Wetter lieber einen Stoff mit Regenschirmen und Wolken aussuchen sollen..;)).
meine erste Béryl könnt ihr hier sehen, ich danke nochmals Uli ganz herzlich fürs Anschubsen und die von ihr übersetzte , sehr schön erklärte und zahlreich bebilderte Anleitung, hier könnt ihr Alles nachlesen,
..ja, und dann konnte ich nicht aufhören und habe noch eine Béryl aus einem gepunkteten Baumwollstoff...








                                  


                                                   und eine aus Viskose Jersey genäht..







 



..die Falten für den Wasserfallkragen  habe ich - entgegen der Anleitung - auf der rechten Seite des Stoffes genäht, ist bestimmt nicht korrekt, hat mir aber besser gefallen...
Mein Favorit für das Nähen der Béryl Bluse ist eindeutig der Viskose Jersey, da sieht der Wasserfallkragen am besten aus , der Stoff ist auch schön weich und trägt sich angenehmer als der Baumwollstoff .
Bei Ulis Linkparty könnt ihr die verschiedenen Modelle aller nähwütigen Mädels mal anschauen...
Jetzt ab damit zu RUMS und natürlich zu Uli, habt einen schönen Tag,Miri